Krankheit aus Sicht der TCM

Krankheit aus der Sicht der TCM

 

Aus der Sicht der TCM ist Gesundheit gleichbedeutend mit dem freien Fluss von Lebensenergie durch unseren Körper,

das harmonische sich immer wieder wandelnde Spiel zwischen Yin und Yang. Körperliche Beschwerden und Krankheiten

entstehen, wenn dieser freie Fluss gestört wird und es zum Ungleichgewicht kommt.

 

Es werden äußere und innere Krankheitsursachen unterschieden:


Zu den äußeren Ursachen zählen potentiell fordernde Witterungseinflüsse, wie:

 

• Hitze

• Kälte

• Feuchtigkeit

• Trockenheit

• Wind

 

Zu den inneren Ursachen zählen menschliche Emotionen, wie:

 

• Freude/Euphorie

• Angst

• Sorge/Grübeln

• Trauer

• Wut/Zorn

 

Wenn diese Ursachen nun auf eine entsprechende Konstitution treffen, können Krankheiten entstehen.


 

Ausbildungen

GTranslate

Unsere Preise